Zuvor welche Blühten die Klimahysterie hervorbringt

Wer gedacht hat, dass das Verbot von Plastiktüten und der Nobelpreis für Klima-Kreta schon die letzten Auswüchse der Klimahysterie sind, der sieht sich nun getäuscht. Es geht noch viel besser und mehr.

Im schwedischen Fernsehen hat der Schwede Magnus Soderlund, Professor für Marketing und Leiter des Zentrums für Verbrauchermarketing an der Stockholm School of Economics, den Kanibalismus, d.h. das Essen von Menschenfleisch als wichtige Waffe im Kampf gegen die Klimakatastrophe vorgeschlagen.


philosophia-perennis.com/2019/09/08/schwedischer-professor-mit-rezept-gegen-den-klimawandel-menschenfleisch-essen/

alternative-presseschau.com/schwedischer-professor-mit-rezept-gegen-den-klimawandel-menschenfleisch-essen/

http://www.politik24.de/schwedischer-professor-mit-rezept-gegen-den-klimawandel-menschenfleisch-essen/2019/09/

https://www.freiewelt.net/nachricht/schwedischer-forscher-schlaegt-kannibalismus-vor-um-den-klimawandel-zu-bekaempfen-10078891

https://www.compact-online.de/endlich-schwedischer-professor-empfiehlt-kannibalismus-gegen-klimawandel/

 

 

Seiten in Bearbeitung