Wir wollen durchblicken und fragen die Vertreter der CO2 Theorie.

1.) Frage: Wie hoch ist der Anteil, in % ausgedrückt, zwischen dem natürlichen Klimawandel und dem anthropogenen Klimawandel?

2.) Es braucht keine weiteren Fragen, denn allein schon die Frage 1.) wird keine Antwort bekommen. Und wenn eine kommt, dann sicherlich nicht auf Grund von Forschungsergebnissen nachvollzieh-und überprüfbar, denn solche Daten gibt es schlichtweg nicht. Behaupten kann man alles nur beweisen kann man nichts.

Nun drei Webseiten die behauten das vorwiegend CO2 Am Klimawandel Schuld ist, aber physikalische Begründung also wie die Wärmestrahlen die CO2 Moleküle anregen und wie die Erwärmung abläuft ist nicht zu finden. Und das ist der Unterschied zu unseren Seiten. Unter dem Kapitel " Was die momentane Erderwärmung verursachen könnte" bemühen wir uns näher auf die Physik ein zu gehen.

Zu den drei Portalen:

https://www.klimawende.org

https://www.rubikon.news/artikel/die-generation-now

https://www.klimafakten.de/ueber-uns/inhalte-von-klimafaktende-uebernehmen

 Die Schweizer Weltwoche hat eine sehr umfangreiche Recherche zur Klimaveränderung gemacht und in einem Sonderheft als Beilage am 11.07.2019 veröffentlicht. Die Frage ist nun was ist falsch an der Recherche????

Weltwoche Daily, 11. Juli 2019  https://www.youtube.com/watch?v=_7bs7ShEVHM

   ----------------