Forschungsergebnisse beruhen auf Daten, wenn aber die Daten nicht stimmen oder gar manipuliert wurden.

Dazu ein interessantes Video. Um was es nun kurz gesagt geht geht: Daten werden im Grunde nur von einem kleinen Kreis von Wissenschaftlern geliefert, und es können noch so viele Wissenschaftler daraus Schlüsse ziehen, nur wenn die Daten fehlerhaft oder falsch oder gar gefälscht sind, was auch vorkommt, dann sind auch die Schlüsse daraus falsch. Das Video:https://www.youtube.com/watch?v=qRmiw5Zw354

Inqusisition gegen die Wissenschaft auf YouTube.

Die  Politik Deutschlands, dies weil hautverantwortlich, hat es Juli 2019 geschafft. Selbst harmlose Videos die nicht voll die politische Meinung vertreten, das allein der Mensch für den Klimawandel verantwortlich ist  werden gelöscht. Es handelt sich um ein Video  der Frau Naomi Seibt und Frau Seibt meldet sich dazu zu  unter" Zensur der Wissenschaft - Video gelöscht" Wort: https://www.youtube.com/watch?v=1Yvi2hLvoGc

Weiters Video zur Löschung; https://www.youtube.com/watch?v=Mm24Ub6zaOg

https://www.youtube.com/watch?v=xQ2NaVKmEak

Dazu eine Kommentierung von Oliver Flesch / Heimatliebe:

https://www.youtube.com/watch?v=aoOOLRR3t_0

Wir hatten das Glück das gelöschte Video zuvor noch zu sehen. Harmloser geht nicht, keine Beleidigung, keine unglückliche Wortwahl, keine Falschbehauptung, es wird niemand angegriffen oder beleidigt, einfach klasse gemacht.

Zu weiterem Glück gibt es Zuschauer die in Vorahnung das Video auf ihrem PC gespeichert und wieder auf YouTube hochgeladen haben. Video hat den Titel: Naomi Seibt KLIMAWNDEL alles nur heiße Luft Teil 1

https://www.youtube.com/watch?v=Ltn52Jv8ZNA

Die Videos auf die wir in der Folge verweisen  sind älteren Datums also noch bevor   das Netzwerkdurchsetzungsgesetz in Brüssel unter Mitwirkung Deutschland beschlossen wurde. Hoffen das diese nicht nachträglich gelöscht werden.

 

 

Neben unseren Links zu YouTube Videos Medienberichte

Die Links und kurze Inhaltsangabe:

https://www.epochtimes.de/umwelt/der-co2-schwindel-teil-iv-a109369.html

Das ganze Sonnensystem hat sich erwärmt, nicht nur die Erde. Auf den Mars schmolzen ein Teil der Polkappen, Pluto wurde in den letzten 14 Jahren um 2 Grad C wärmer. Gilkt für die anderen Planeen und Monde.

https://www.epochtimes.de/umwelt/der-co2-schwindel-teil-iii-a104815.html

Der CO2 Schwindel, Der Anteil in der Luft ist wie schon gesagt 0,038 %. Davon trägt der Mensch nur 3% bei.

https://www.epochtimes.de/umwelt/der-co2-schwindel-teil-ii-a104825.html

Die Menschheit kann nicht einfach so durch CO2 das Klima nach Belieben regeln. Viel des CO2 ist natürlich

https://www.epochtimes.de/umwelt/der-co2-schwindel-teil-i-a104126.html

Das UN-Gremium IPCC ist ein politisches Gremium und kein wissenschaftliches.